Einzel- / Gruppentraining

Aufgaben lösen wir Individuell und Gemeinsam

Vorab unterteilen wir den Trainingszustand Ihres Hundes jeweils in ein Grund- und Aufbautraining. 

Das Grundtraining ist vergleichbar beim Mensch mit der Grundschule, hier lernt ihr Hund welches Wort/ Signal für welches Verhalten steht. Beim Aufbautraining lernt Ihr Hund das beigebrachte Verhalten in verschieden reizvollen Situationen umzusetzen.

 

Für ein gutes Miteinander empfehlen wir in der Grunderziehung die 5 Basissignale beizubringen, die Ihr Hund im Grund- und Aufbaubautraining durchlaufen sollte:

• Sitz

• Platz

• Rückruf

• Leinenführigkeit

• Abbruchsignal

 

Beim Erstgespräch helfen wir Ihnen dabei, herauszufinden ob sich ihr Hund im Grund- oder Aufbautraining befindet. 

 

 

Einzeltraining

Prinzipiell kann jedes Training im Einzeltraining erfolgen. Beim Einzeltraining widmen wir uns zu 100% Ihnen und Ihrem Hund. Das Training ist sehr effizient, sodass schon nach wenigen Trainingseinheiten Erfolge sichtbar sind.

 

Wann sollte man ein Einzeltraining wählen:

• Sie möchten besonders effizient trainieren ohne weitere Teilnehmer an Ihrer Seite?

• Ihr Hund zeigt unerwünschtes Verhalten, z.B. bellt er wenn er andere Hunde sieht oder kann nicht alleine bleiben?

• Sie möchten an der Grunderziehung arbeiten, da Ihr Hund z.B. nicht immer abrufbar ist  oder stark an der Leine zieht?

• Ihr Hund soll Sie im Haushalt unterstützen z.B. in dem er lernt Licht an / auszuschalten, Türen zuzumachen oder Ihren Schlüsselbund sucht?

• Sie möchten Ihrem Hund ganz spezielle Tricks beibringen?

 

Dann sind Sie beim Einzeltraining richtig. Dies ist nur eine beispielhafte Aufzählung und nicht vollständig. Kontaktieren Sie uns ganz einfach über das Kontaktformular ggf. schon mit Terminwunsch oder hinterlassen uns auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit Telefonnummer, wir rufen dann zurück. 

 

 

Gruppentraining

Beim Gruppentraining trainieren sie neben weiteren Hund – Mensch Teams. Dies dient nicht nur dem gemeinsamen Erfahrungsaustausches, sondern auch dem sozialen Kontakt unter den Hunden. In der Gemeinschaft mach Lernen oft mehr Spaß, dabei achten wir auf eine harmonische Zusammenstellung der Hunde mit ähnlichem Lernlevel. 

Gruppenstunden finden in der Regel in Kleingruppen statt. Der Ort der Gruppenstunde kann wechseln und wird vorher bekannt gegeben.

 

Wir bieten folgende Gruppenstunden an:

• Offene Gruppenstunde Welpen-/Junghundetraining

• Offene Gruppenstunde Basissignale

• Auffrischungstraining Anti-Gift-Köder

• Grundkurs Basissignale – das kleine 1x1 für Hund und Halter (Achtung Informationen unter dem Reiter "Kurs")

• Aufbaukurs Basissignale – Fortgeschritten (Achtung Informationen unter dem Reiter "Kurs")

 

Anmeldung Gruppenstunde / Kurse:

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mitmachen? Gerne! Vorab sollten wir uns und ihren Hund kennenlernen, die Anamnese Ihres Hundes besprechen und den Trainingszustand abklären. Ihre Investition dafür beträgt einmalig 20 € und dauert ca. 1 Stunde.

Kontaktieren Sie uns ganz einfach über das Kontaktformular ggf. schon mit Terminwunsch oder hinterlassen uns auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit Telefonnummer, wir rufen dann zurück.